Mein Leben mit Epilepsie – Umstellung mit Homöopathie, geht das?

Hey ihr Lieben,

ich habe mich wahnsinnig gefreut, wie viel positives Feedback ich zu meinem Beitrag zum Thema Epilepsie erhalten habe. Ihr seid der Wahnsinn! Danke. Das bestärkt mich noch mehr in meinem Tun. Ich freue mich, dass so viele mehr davon wissen möchten und so wissbegierig sind, wie es mir auf meinem Weg ergeht.

I AM THE MASTEr OF MY OWN FATE!

Jeder Mensch muss wissen, wie er seine Krankheit akzeptiert und die Diagnose verarbeitet und ich gehe meinen Weg so. Ich hab mittlerweile seit Anfang des Jahres meine Medikation komplett runtergefahren, unter ärztlicher Aufsicht.

Weiterlesen

EPILEPTIKER – Versuchskaninchen der Pharmaindustrie 

Aloha meine Lieben,

wie versprochen folgt hier die Fortsetzung zu meinem letzten Beitrag. Ich berichte euch über meine Erfahrungen mit den Medikamenten bei Epilepsie. Vorab sage ich bewusst, dass ich nur 2 Anfälle im Abstand von 6 Jahren hatte. Ich denke, dass Menschen die stark an Epilepsie leiden,  die Antiepileptika nehmen sollten und Homöopathie höchstens als ergänzende Therapie in Betracht ziehen sollten.

Ich muss außerdem sagen, dass die Medikation erst nach dem 2. Anfall begonnen hat.
Ja, ihr seht richtig, ich habe innerhalb eines Jahres 4 verschiedene Medikamente durch.

wp-1481475482795.jpg

Weiterlesen