Ich habe es geschafft – Endlich kein Azubi mehr!

Aloha meine Zuckerschnuten,

die Pause hier hat sich ausgezahlt, ich bin seit dem 16.06. offiziell Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit Schwerpunkt Großhandel. 😎👆

Ihr glaubt gar nicht, wie froh ich bin, endlich fertig zu sein. Eins kann ich euch dennoch sagen, wenn man anfängt, denkt man immer: „Boah, 3 Jahre Ausbildung, voll lange!“ Aber im Endeffekt rennt die Zeit, es ist Wahnsinn. Was ich auf jeden Fall mitgenommen habe, aus der Ausbildung, das man egal was passiert nie aufgeben sollte, meine Liebsten hatten mitbekommen, das es bei mir im 2. Lehrjahr nicht allzu rosig aussah. Aufgrund auftretender Schicksalsereignisse. Trotz dessen habe ich es geschafft meine Abschlussprüfung mit 3 zu bestehen, besser geht immer, schlechter aber auch.  👆

Wieso ich mich erst jetzt bei euch melde? 

Für diejenigen unter euch, die mir bei Instagram folgen haben wahrscheinlich mitbekommen das ich mir kurz nach meinem Geburtstag im Juni einen Bänderriss beim Sport zugezogen habe, natürlich immer dann, wenn man total in seinem „Sportflow“ ist.  Ich habe leider immer noch ein wenig Probleme, da mein Gelenk noch angeschwollen ist, obwohl das Ganze schon fast 10 Wochen her ist, außerdem habe ich gerade gegen Abend oft noch Schmerzen. Aber meine Lieben, wie heißt es so schön? Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitergehen und das mache ich! Mittlerweile bin ich wieder gut dabei und immer fleißig im Studio, um den angefressenen Kilos den Kampf anzusagen und würde behaupten, das ich relativ gut dabei bin! Gewichtsmäßig halte ich mich da eher zurück, da ich momentan den Fokus auf das Spiegelbild und das Maßband setze. Ernährungstechnisch hat sich in den letzten 3 Wochen einiges bei mir getan, hängt damit zusammen das ich vor gut 3 Wochen beim Naturheilpraktiker eine Stoffwechselanalyse haben machen lassen, weil mich einfach interessiert hat, was ich eigentlich essen darf und was nicht. Probleme hatte ich außerdem mit meinem Hormonhaushalt und wollte mir logischerweise keine Pille reinpfeifen, da ich diese damals abgesetzt habe, weil ich die Hormone nicht vertagen habe. (Blogpost dazu, folgt in Kürze)

Was sonst noch folgt?
Seid gespannt, auf jeden Fall mehr um das Thema Ernährung, Sport und mein Leben!
Jetzt seid ihr dran!

Hatte jemand von euch auch schon mal einen Bänderriss und hat ähnliche Probleme? Wie habt ihr das in den Griff bekommen? Lasst mich davon wissen! Ich bin gespannt auf eure Nachrichten und Kommentare.

Ich freue mich, wenn Ihr bald wieder vorbeischaut!

 Bildrechte: Annabellovic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.